Cloud Microsoft Zurück
Freitag, März 12, 2021

Exchange Online – Keine Sorgen mehr über veraltete Systeme!

Sie haben es sicherlich mitbekommen. Es ging tagelang durch die Presse und viele Unternehmen hat es getroffen. HAFNIUM! Es geht um die Sicherheitslücke der Microsoft Exchange Server. Und es betraf nur die On Premises Systeme! Exchange Online (Cloud Service) war nicht betroffen.

Warum ist das so?

Die allermeisten Systeme, ob Exchange Server oder andere Systeme, sind zum Teil auf einem alten Security Stand. Die von Microsoft bereitgestellten Security Hotfixes werden oft nicht eingespielt, weil den IT-Mitarbeitern klar die Zeit dafür fehlt. Leider kommt es aber auch vor, dass es schlicht und einfach vergessen wird.

Was sind die Konsequenzen?

Wenn Ihre Systeme auf einem alten Security Stand sind, dann werden sie zu einem leichten Einfallstor für Hacker. Das ist so, als würden Sie Ihre Haustüre Tag und Nacht offenstehen lassen, so dass jeder eintreten und gehen kann, wann er will.

Unbemerkt wird auf Ihren Systemen eine Schadsoftware installiert, die dann große Schäden verursacht. Datenabfluss oder Daten unbenutzbar machen sind in der Regel die Folge und Erpressungen sind der nächste Schritt. Angreifer erhalten somit Kontrolle über Ihre Server und das kostet viel Geld!

Wenn Sie kein Backup haben, dann sieht es ganz düster aus!

Sie haben dann keine Möglichkeit mehr Ihren Betrieb aufrecht zu halten.

Wir empfehlen:
Wechseln Sie jetzt auf Microsoft Exchange Online und kümmern Sie sich zusätzlich um ein stets aktuelles Backup!

Mit Microsoft Exchange Online haben Sie immer aktuelle Systeme. Die Exchange Server werden von Microsoft als Cloud Service bereitgestellt. Ihre IT-Abteilung braucht damit keine Zeit für die stetige Pflege dieser Systeme zu verwenden. Zeit, die für wichtige innovative Themen genutzt werden kann und soll.

Mit einem aktuellen Backup der Systeme und Daten, haben Sie stets die Möglichkeit, schnell wieder mit dem Betrieb einsatzbereit zu sein. Wir empfehlen zum Beispiel den Hersteller Veeam für ein gutes Backup.

Hier ein kleiner Dialog bei einem unserer Kunden:

“Der Chef kam zum IT-Mitarbeiter mit der Sorge, dass es die schlimme Sicherheitslücke zu Exchange gibt. Was ist zu tun? Sind wir betroffen? Nein, sagte der IT-Mitarbeiter. Sie können sich beruhigt hinsetzen Chef. Wir setzen doch Exchange Online ein. Wir sind aktuell und nicht betroffen!”

Warten Sie nicht zu lange. Denn Schadsoftware wird immer weiterentwickelt und es kann auch Ihr Unternehmen treffen.

Gerne stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 202 974646 0 oder per Mail an info@bin-control.com.

Ihr Team BIN-Control

Cloud Microsoft

💡 Microsoft 365 Umgebungen stets im Griff | kosteneffizient | leistungsstark | hohe Verfügbarkeit ✔️

Wie wir arbeiten, hat sich in den letzten zwei Jahren so schnell, grundlegend wie auch unerwartet geändert. Und vieles was sich geändert hat, wird auch nach Lockdown und Pandemie bleiben, weil es Arbeit erleichtert und neue Möglichkeiten geschaffen hat. Das bedeutet aber auch, dass aus einem Workaround ein Regelbetrieb werden muss. Auf Basis von über […]

Mehr erfahren
Cloud Microsoft

Exchange Online – Keine Sorgen mehr über veraltete Systeme!

Sie haben es sicherlich mitbekommen. Es ging tagelang durch die Presse und viele Unternehmen hat es getroffen. HAFNIUM! Es geht um die Sicherheitslücke der Microsoft Exchange Server. Und es betraf nur die On Premises Systeme! Exchange Online (Cloud Service) war nicht betroffen. Warum ist das so? Die allermeisten Systeme, ob Exchange Server oder andere Systeme, […]

Mehr erfahren